Pinkelpause

Stau beim Gotthard – darf ich wildpinkeln?

23. Juli 2022, 12:34 Uhr
Ferienzeit bedeutet auch Stauzeit. Vor dem Gotthard staut sich der Verkehr aktuell fast täglich. Da fragt man sich: Was mache ich, wenn ich dringend pinkeln muss? Wir haben bei der Kantonspolizei Uri nachgefragt.
Ist Wildpinkeln im Stau erlaubt? Wir haben nachgefragt.
© Getty

Seit zwei Wochen ist Sommerferienzeit in der Schweiz und seit einer Woche staut es täglich vor dem Gotthard-Nordportal Richtung Süden. Häufig braucht es derzeit viel Geduld und man muss sich rund zwei Stunden in die Schlange voller Autos eingliedern. Solche Meldungen sieht man beinahe täglich:

Dazu kommt aktuell noch die treibende Hitze, überall wird man ermahnt: Trinkt genügen Wasser! Doch was in den Körper reingeht, muss irgendwann auch wieder raus. Darf ich aber auf der Autobahn bei stockendem Verkehr einfach anhalten und auf dem Pannenstreifen pinkeln? Grundsätzlich nicht, denn das Betreten der Autobahn ist verboten. Aber: Die Kantonspolizei Uri nimmt es lockerer.

Die Autobahn ist kein Siedlungsraum

Das Verrichten der Notdurft im Siedlungsraum ist grundsätzlich strafbar. Da die Autobahn jedoch kein Siedlungsraum ist, stellt die Polizei keine Busse aus. Gustav Planzer, stellvertretender Kommandant der Kantonspolizei Uri, sagt: «Wenn wir jemanden noch rechtzeitig erwischen, machen wir sie oder ihn darauf aufmerksam, wo sich der nächste Parkplatz mit einem WC befindet.»

Anders sieht dies jedoch aus, wenn sich die Autos in Bewegung setzen. Steigen Personen bei stockendem Verkehr aus dem Fahrzeug aus, laufen auf dem Pannenstreifen weiter und werden dann wieder eingesammelt, kommt es zu einer Ordnungsbusse. Diese beträgt in der gesamten Schweiz 20 Franken.

Urinieren auf der Autobahn wäre gar nicht nötig

Ob jedoch auf der Gotthardstrecke auf dem Pannenstreifen uriniert werden muss, ist fragwürdig. Wie Gustav Planzer sagt, gibt es auf der 30 Kilometer langen Strecke ab Erstfeld sechs Rastplätze und fünf Autobahnausfahrten. «Aufgrund der Menge an Möglichkeiten und der regelmässigen Verteilung sollte es somit kein Problem sein, ein paar Minuten und Kilometer im Stau das Pinkeln zu unterdrücken», so Planzer.

Hier stehen auf der Strecke vor dem Gotthard die Toiletten:

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 23. Juli 2022 12:07
aktualisiert: 23. Juli 2022 12:34
Anzeige