Anzeige
Gurtnellen

Töfffahrer fährt auf Gotthardstrasse in Mauer

20. August 2021, 10:20 Uhr
Bei einem Selbstunfall in Gurtnellen ist ein Töfffahrer schwer verletzt worden. Der 20-Jährige ist am Donnerstagnachmittag in eine Mauer geprallt.
Beim Unfall im Kanton Uri ist der Töfffahrer schwer verletzt worden.
© KEYSTONE/Alexandra Wey

Der Unfall hat sich laut Angaben der Kantonspolizei Uri gegen 16 Uhr ereignet. Demnach war der Aargauer auf der Gotthardstrasse in Richtung Tal unterwegs. In einer Linkskurve fuhr er jedoch geradeaus und prallte in eine Mauer.

Beim Unfall wurde der Töfffahrer schwer verletzt. Er musste mit dem Krankenauto ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt rund 1'000 Franken.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 20. August 2021 10:12
aktualisiert: 20. August 2021 10:20