Zentralschweiz
Uri

Uri: Bürgerin meldet verdächtiges Auto – Kantonspolizei nimmt 2 Personen fest

Uri

Bürgerin meldet verdächtiges Fahrzeug – Polizei nimmt 2 Personen fest

· Online seit 05.07.2024, 16:01 Uhr
Am Donnerstag konnte die Urner Kantonspolizei dank einer aufmerksamen Bürgerin zwei mutmassliche Einbrecher festnehmen. Die beiden Moldawier waren mit einem gestohlenen Auto unterwegs.
Anzeige

Eine Flüelerin meldete der Polizei am Donnerstag ein auffälliges Fahrzeug beim Kohlplatzweg. Wie die Urner Kantonspolizei mitteilt, traf die ausgerückte Patrouille einen 20-Jährigen und einen 21-Jährigen – beide moldawische Staatsangehörige – im Auto an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug mit Zürcher Kontrollschildern als gestohlen gemeldet war. Zudem befand sich im Fahrzeug diverses mutmassliches Deliktsgut sowie Einbruchwerkzeug.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Die beiden Personen sollen laut ersten Ermittlungen für mehrere Einbruchdiebstähle in anderen Kantonen infrage kommen. Sie wurden festgenommen und gemäss der Polizei soll für sie Untersuchungshaft beantragt werden.

(red.)

veröffentlicht: 5. Juli 2024 16:01
aktualisiert: 5. Juli 2024 16:01
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch