Flüchtlinge

Uri schafft mit Unterkunft in Flüelen Platz für 50 Flüchtlinge

9. September 2022, 10:41 Uhr
Der Kanton Uri macht sich für die mögliche Ankunft weiterer Flüchtlinge aus der Ukraine bereit. Er lässt dafür ein ehemaliges Hotel in Flüelen zur Unterkunft für bis zu 50 Schutzsuchende einrichten.
In der Urner Gemeinde Flüelen entsteht in einem altehrwürdigen Hotel Platz für 50 Flüchtlinge aus der Ukraine. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Anzeige

Die Hostellerie Sternen, die bis vor vier Jahren als Hotel betrieben wurde, steht ab Oktober für die Unterbringung bereit, wie die Urner Sozialdirektion am Freitag mitteilte. Der Kanton hat im Zuge des Kriegs in der Ukraine bereits in Andermatt und Amsteg grössere Unterkünfte in Betrieb genommen.

Derzeit beherbergt Uri 220 Ukrainerinnen und Ukrainer. Es sei damit zu rechnen, dass der Flüchtlingsstrom aus der Ukraine in der kälteren Jahreszeit wieder zunehmen werde, heisst es in der Mitteilung. Mit der Unterkunft in Flüelen schafft der Kanton die nötigen Kapazitäten.

Für die Unterbringung zuständig ist das Schweizerischer Rote Kreuz (SRK), das eine Leistungsvereinbarung mit dem Kanton hat. Das ehemalige Hotel in Flüelen habe kürzlich den Besitzer gewechselt und werde dem Kanton von einer Privatperson zur Verfügung gestellt, hiess es bei der Gemeinde auf Anfrage. Nötig seien noch Anpassungen im Bereich Brandschutz.

Der Kanton verteile die Flüchtlinge auf alle Urner Gemeinden, heisst es in der Mitteilung. Einen Verteilschlüssel, wie ihn etwa der Kanton Luzern kennt, gibt es in Uri aber nicht.

(sda)

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. September 2022 10:41
aktualisiert: 9. September 2022 10:41