Anzeige
Seedorf

Urnersee: Kitesurfer ist verstorben

11. Mai 2021, 15:46 Uhr
Am Sonntag ist auf dem Urnersee ein Kitesurfer geborgen worden. Nun ist der 41-Jährige seinen Verletzungen erlegen.
Der Urnersee ist beliebt bei Kitesurfern. (Archivbild)
© KEYSTONE/Alexandra Wey

Der Mann war im Bereich Isleten gegen 13.15 Uhr von einem anderen Kiter entdeckt worden. Damals blies auf dem See starker Föhn. Der Surfkollege konnte den Leblosen mit Hilfe eines Boots der Chemiewehr bergen, die zum Unfallzeitpunkt gerade bei einem Einsatz war.

Die Einsatzkräfte reanimierten den Mann und brachten ihn in kritischem Zustand in ein ausserkantonales Spital (PilatusToday berichtete). Wie die Kantonspolizei Uri am Dienstag mitteilte, ist der 41-Jährige am Montag seinen schweren Verletzungen erlegen.

(red.)

Quelle: SDA / PilatusToday
veröffentlicht: 11. Mai 2021 11:16
aktualisiert: 11. Mai 2021 15:46