Wassen

Verbotene Rennvelotour auf der Autobahn A2

18. Juni 2022, 11:40 Uhr
Ein Velofahrer war am Freitagmittag auf dem Pannenstreifen unterwegs Richtung Süden. Der ortsunkundige Velofahrer habe sich auf dem Weg zum Furkapass verfahren.
Veloausflug auf dem Pannenstreifen der A2 – die Velotour endete damit in der Illegalität. (3. Juni 2022, Wassen)
© BRK

Am Freitagmittag hat sich ein Rennvelofahrer im Kanton Uri auf die Autobahn verirrt. Wie die Urner Polizei schreibt, war er auf der Autobahn A2 in Wassen in Richtung Süden unterwegs.

Der ortsunkundige Velofahrer gab an, sich verfahren zu haben. Über den Sustenpass kommend, beabsichtigte er via Schöllenen weiter zum Furkapass zu fahren.

Der Velofahrer musste ein Bussendepositum abgeben und sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Uri verantworten.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Juni 2022 11:37
aktualisiert: 18. Juni 2022 11:40
Anzeige