Wolf reisst im Kanton Uri vermutlich 14 Schafe

27. September 2018, 16:56 Uhr
DNA-Analyse soll Gewissheit bringen
© Radio Pilatus AG / Tele 1 AG
DNA-Analyse soll Gewissheit bringen

Auf einer Alp unterhalb des Risetenstocks im Kanton Uri hat offenbar ein Wolf 14 Schafe getötet. Wie der Jagdaufseher des Kantons Uri erklärte, würde das Rissbild zum jenen eines Wolfs passen. Eine DNA-Analyse soll die endgültige Gewissheit bringen.

Bereits vor einer Woche wurden in Emmetten im Kanton Nidwalden acht Schafe wahrscheinlich von einem Wolf gerissen. Möglicherweise handelt es sich dabei sogar um dasselbe Tier.

veröffentlicht: 16. Juni 2015 11:33
aktualisiert: 27. September 2018 16:56