Erstfeld

Zum Ehrenbürger ernannt: Michel Huser begeistert mit seiner Musik

14. Juni 2022, 20:32 Uhr
Er ist so etwas wie der Dorfmusikant von Erstfeld. Dort lebt und musiziert Michel Huser schon seit 60 Jahren. Früher hat er seine Leidenschaft als Lehrer weitergegeben, heute komponiert er mit seiner Blockflöte fast jeden Tag ein Stück. Jetzt hat ihn die Gemeinde zum Ehrenbürger ernannt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Mehr als 40 Jahre hat Michel Huser in Erstfeld eine Generation nach der anderen unterrichtet und den ein oder anderen dabei für die Musik begeistert. Neben seiner Tätigkeit an der Schule hat Michel Huser auch die Jugendmusik gegründet und lange geleitet. Sogar ins Ausland sind sie auf Tour gegangen – etwas aussergewöhnliches für eine kleine Urner Gemeinde wie Erstfeld, so Huser.

Schon während seiner Zeit im Militär spielte der 79-Jährige auf seiner Blockflöte. Damals habe er die Melodien noch nicht niedergeschrieben. Heute hält er seine Kompositionen schriftlich fest und es gibt kaum einen Tag ohne Musik für den Erstfelder.

Seinen Ehrenbürgertitel will sich Michel Huser nicht zu Kopf steigen lassen, sondern einfach so weitermachen, wie bisher.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 14. Juni 2022 20:20
aktualisiert: 14. Juni 2022 20:32
Anzeige