Trotz Corona

Zentralschweizer Bibliotheken haben trotz neuen Massnahmen geöffnet

22. Dezember 2020, 12:14 Uhr
Der Gang in die Bibliothek ist trotz der neuen Massnahmen möglich.
© Keystone
Nach der Bekanntgabe der neuen Massnahmen des Bundes könnte man meinen, dass auch Bibliotheken geschlossen haben. Dem ist aber nicht so. In verschiedenen Zentralschweizer Bibliotheken kannst du weiterhin Bücher ausleihen und zurückbringen.

Für alle Bücherfans gibt es einen Grund zum Aufatmen: Auch mit den neuen Massnahmen, die der Bund am letzten Freitag bekanntgegeben hat, können weiterhin Bücher ausgeliehen oder zurückgegeben werden.

Das freut die Bibliotheksleiterin, Pia Rutishauser aus Zug: «Wir freuen uns, dass wir der Zuger Bevölkerung mit unserem Medienangebot wie gewohnt Unterhaltung und Abwechslung bieten können.»
Für den Grossteil der Bibliotheken gilt: Lesesäle oder andere Gemeinschaftsräume sind aber trotzdem geschlossen.

Die Öffnungszeiten über die Festtage sind zu beachten:

Hier zur Übersicht:

Kantonsbibliothek Zug: Für Ausleihe und Rückgabe möglich.
Kantonsbibliothek Uri: Wegen Bauarbeiten geschlossen bis am 4. Januar.
Zentral und Hochschulbibliothek Luzern: Ausleihe und Rückgabe möglich.

Bibliotheksverband Region Luzern: Ausleihe und Rückgabe möglich.
Kantonsbibliothek Obwalden: Ausleihe und Rückgabe möglich.
Kantonsbibliothek Schwyz: Ausleihe und Rückgabe möglich.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Dezember 2020 11:22
aktualisiert: 22. Dezember 2020 12:14