Zeugenaufruf

Nächtliche Schmierfinken in Cham unterwegs

5. August 2020, 17:37 Uhr
Die Zuger Polizei hat sich um einen psychisch angeschlagenen Mann kümmern müssen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
In der vergangenen Nacht haben Unbekannte an zahlreichen Orten in Cham Schmierereien angebracht. Der angerichtete Schaden ist beträchtlich.

Am Mittwochmorgen ist bei der Zuger Polizei eine Meldung eingegangen, dass beim Schulhaus Röhrliberg in Cham mehrere Sprayereien angebracht worden seien. Die ausgerückte Polizeipatrouille stellte in der Folge fest, dass an weiteren Orten ebenfalls ähnliche Schmierereien hinterlassen wurden.

Bei den angebrachten Schmierereien handelt es sich um Schriftzüge, Zahlen und Zeichnungen.

Die Zuger Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht auf Mittwoch verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Personen, die Hinweise zur Täterschaft haben, sollen sich unter 041 728 41 41 melden.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 5. August 2020 17:37
aktualisiert: 5. August 2020 17:37