Anzeige
Baar

23-Jähriger fährt Hydranten um

31. Mai 2021, 11:13 Uhr
Auf der Aegeristrasse hat am Samstag ein Autofahrer die Kontrolle über sein Auto verloren. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich um kurz vor 19.30 Uhr. Ein 23-jähriger Autofahrer, der auf der Aegeristrasse in Richtung Baar unterwegs war, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn, drehte sich einmal um die eigene Achse und prallte in einen Hydranten. Danach kam das Fahrzeug in der angrenzenden Böschung zum Stillstand. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilen, blieben sowohl der 23-jährige Lenker als auch sein 24-jähriger Beifahrer bei dem Unfall unverletzt. Alkohol war keiner im Spiel.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 31. Mai 2021 11:13
aktualisiert: 31. Mai 2021 11:13