Anzeige
Rotkreuz

35-Jähriger greift Passanten an und wird festgenommen

4. September 2021, 14:29 Uhr
Ein Mann hat am Freitagabend Sachen herumgeworfen und Passanten angegriffen. Die Zuger Polizei konnte ihn festnehmen. Er musste ärztlich betreut werden.
Die Zuger Polizei konnte einen Mann festnehmen, der Passanten in Rotkreuz attackierte. (Symbolbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER

Am Freitagabend, 3. September 2021, um 19.30 Uhr, musste die Zuger Polizei einen Mann in Rotkreuz festnehmen, der durch seine Aggressionen auffiel. Er warf Sachen herum und griff Passanten an. Beim Mann handelte es sich um einen 35-jährigen Schweizer. Laut einer Medienmitteilung der Zuger Polizei stand er mutmasslich unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Ein Notfallpsychiater wurde aufgeboten. Aufgrund des Gesundheitszustandes musste der 35-Jährige in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. September 2021 14:30
aktualisiert: 4. September 2021 14:29