Steinhausen

Alkoholisierter Junglenker prallt in ein Ballfanggitter

3. April 2021, 18:19 Uhr
Die Offroadfahrt endet in einem Ballfanggitter.
© Zuger Polizei
Ein alkoholisierter Autolenker fuhr in der Nacht auf Samstag mehrmals über eine Wiese in Steinhausen. Er prallte in ein Ballfanggitter. Der 19-Jährige blieb unverletzt, musste jedoch seinen Führerausweis auf Probe abgeben.

Der junge Lenker fuhr mehrmals über eine Wiese.
© Zuger Polizei

In der Nacht auf Samstag, 3. April 2021, ist ein 19-jähriger Lenker bei der Eschfeldstrasse in Steinhausen über eine Wiese gefahren. Er verlor die Kontrolle über sein Auto und prallte in ein Ballfanggitter des Fussballplatzes, wie die Zuger Polizei schreibt. Er entfernte sich von dort und meldete den Schaden erst später. Eine Blutprobe im Spital ergab: Der junge Lenker war alkoholisiert unterwegs. Der Führerausweis auf Probe wurde ihm sofort abgenommen. Der Sachschaden könne noch nicht beziffert werden, wie es in der Medienmitteilung heisst.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. April 2021 17:09
aktualisiert: 3. April 2021 18:19