Zug

E-Bikerin wird auf Fussgängerstreifen von Auto angefahren

16. Februar 2022, 15:26 Uhr
Eine auf einem Fussgängerstreifen die Strasse überquerende E-Bikerin ist am Mittwoch in Zug von einem Auto angefahren worden. Sie wurde verletzt, wie die Strafuntersuchungsbehörden mitteilten.
Eine Zweiradfahrerin ist in Zug auf einem Fussgängerstreifen verunfallt. (Symbolbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY

Die 50-Jährige überquerte um 10.45 Uhr auf einem Fussgängerstreifen fahrend die Aabachstrasse, dies obwohl sie nicht vortrittsberechtigt war, wie es in der Mitteilung heisst. Eine 74 Jahre alte Automobilistin, die aus dem dortigen Kreisel fuhr, übersah die E-Bikerin, und es kam zur Kollision.

Die Zweiradfahrerin trug keinen Helm. Sie wurde beim Unfall leicht verletzt und deswegen von der Ambulanz hospitalisiert.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Februar 2022 15:26
aktualisiert: 16. Februar 2022 15:26
Anzeige