Saisonbeginn

Endlich zurück in der Kabine – Schiffe auf dem Zugersee fahren wieder

19. April 2021, 11:17 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Auf dem Zugersee hat am Sonntag die Kurssaison 2021 begonnen. Nach dem langen Winter freut sich die Zugerseeschifffahrt wieder auf die Gäste. Aufgrund der Corona-Pandemie sind im Winter gar keine Schiffe gefahren, dadurch sind die Raclette- und Chinoisefahrten wortwörtlich ins Wasser gefallen.

Stattdessen wurden die Zeit genutzt, um die Schiffe instandzuhalten. Trotzdem: Freude, dass die Saison beginnt, hat auch der Kapitän Beni Schacht: «Man merkt der ganzen Belegschaft und Mannschaft den Drang an – sie wollen wieder auf den See.»

Ab Montag darf auf dem Schiff auch das Restaurant wieder seinen Betrieb aufnehmen, zumindest für die Gäste auf der Terrasse. Damit die Besucher*innen nicht frieren, liegen Decken und Felle bereit. Davon machten am Sonntag bereits die ersten Gäste Gebrauch.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. April 2021 22:19
aktualisiert: 19. April 2021 11:17