Erdbeben im Kanton Zug

21. November 2017, 10:57 Uhr
Bis jetzt sind keine Schäden bekannt
© Screenshot Seismo ETH Zürich
Bis jetzt sind keine Schäden bekannt

Im Kanton Zug hat es gegen 10.20 Uhr ein leichtes Erdbeben gegeben. Es hatte eine Stärke von 3,7 auf der Richterskala. Das Epizentrum befand sich rund sechs Kilometer südöstlich von Zug. Laut einer Mitteilung der ETH dürfte das Beben weiträumig gespürt worden sein. Schäden seien keine zu erwarten. 

veröffentlicht: 21. November 2017 10:45
aktualisiert: 21. November 2017 10:57