Zentralschweiz
Zug

Hunderte Liter Milch verschmutzen Sarbach

Neuheim

Hunderte Liter Milch verschmutzen Sarbach

08.03.2023, 16:09 Uhr
· Online seit 08.03.2023, 16:00 Uhr
In der Zuger Gemeinde Neuheim sind am Mittwoch mehrere Hundert Liter Milch in den Sarbach gelangt. Wer für die Gewässerverschmutzung verantwortlich ist, wird nun untersucht. Fische sind keine zu Schaden gekommen.
Anzeige

Am Mittwochmorgen bemerkte ein aufmerksamer Bürger, dass das Wasser im Sarbach verschmutzt ist. Nach einer Untersuchung wurde klar, um was es sich bei der weissen Flüssigkeit handelt: Milch.

Laut Angaben der Zuger Polizei gelangte in der Nacht auf bisher unbekannte Art und Weise mehrere Hundert Liter Milch in den Bach. Dadurch verfärbte sich der Bach bis zur Einmündung in die Sihl weiss.

Zu einem Fischsterben ist es durch die Gewässerverschmutzung nicht gekommen, wie die Polizei weiter schreibt. Wer für die Milch im Sarbach verantwortlich ist, wird nun untersucht.

(red.)

veröffentlicht: 8. März 2023 16:00
aktualisiert: 8. März 2023 16:09
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch