Zug

Junge Alternative fordern Gewerbegutscheine für Bevölkerung

· Online seit 27.04.2020, 11:10 Uhr
Gewerbegutscheine statt Steuersenkung: Um das lokale Gewerbe zu unterstützen, fordern die Jungen Alternativen des Kantons Zug Gutscheine für die Zuger Bevölkerung. Jede Einwohnerin und jeder Einwohner soll einen Bon in Höhe von 250 Franken erhalten.
Anzeige

Der Gutschein könne im lokalen Gewerbe eingesetzt werden, teilten die Jungen Alternativen am Montag mit. Im Gegensatz zu den geplanten Steuersenkungen würde damit das Gewerbe und die Bevölkerung direkt unterstützt.

Mit 30 Millionen Franken würde diese Massnahme zudem weniger Kosten als die vom Regierungsrat vorgeschlagenen Steuersenkungen, sind die Jungen Alternativen überzeugt.

Dass diese Massnahme sinnvoll wäre, zeige auch der Antrag des Zuger Stadtrates, der mit Gewerbegutscheine im Umfang von 3 Millionen Franken die städtische Bevölkerung am Überschuss direkt teilhaben lassen wolle.

veröffentlicht: 27. April 2020 11:10
aktualisiert: 27. April 2020 11:10
Quelle: PilatusToday

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch