Zentralschweiz
Zug

Kantonsparlamentarier Benny Elsener tritt per sofort zurück

Zug

Kantonsparlamentarier Benny Elsener tritt per sofort zurück

· Online seit 23.04.2024, 13:52 Uhr
Seit 2019 politisiert der Stadtzuger Benny Elsener im Kantonsparlament. Per 23. April 2024 ist er aus seinen Ämtern im Kanton und der Stadt Zug zurückgetreten. Dies aus familiären Gründen, wie seine Partei Die Mitte schreibt.
Anzeige

«Mit Benny Elsener zieht sich eine Stadtzuger Politikpersönlichkeit aus der Kantonalpolitik zurück», schreibt Die Mitte Kanton Zug in einer Mitteilung. Elsener war Mitglied der erweiterten Justizprüfungskommission sowie der Kommission für Gesundheit und Soziales.

Benny Elsener war zudem seit Juli 2016 Mitglied im Zuger Stadtparlament und langjähriger Präsident der ehemaligen CVP Stadt Zug. Sein sofortiger Rücktritt erfolgt aufgrund eines familiär bedingten ausserkantonalen Wohnortwechsels.

«Politik gehört zu meinen Leidenschaften und ich habe das Privileg, im Stadtparlament und im Kantonsparlament zu politisieren und die Stadt Zug und den Kanton Zug aktiv mitzugestalten, sehr genossen. Meine politische Tätigkeit endet nun ungewollt abrupt, aber ich bin und bleibe ein Zuger. Mein Lebensmittelpunkt sowie meine Vereinstätigkeiten bleiben weiterhin in Zug» lässt sich Benny Elsener zitieren.

Mitte-Fraktionschef Fabio Iten bedauert seinen Rücktritt: «Benny Elsener war eine gewichtige Stimme im Rat und setzte sich mit viel Engagement für die Stadt Zug und den Kanton ein. Seine markigen Voten bleiben uns in bester Erinnerung.»

(van)

veröffentlicht: 23. April 2024 13:52
aktualisiert: 23. April 2024 13:52
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch