Kunststipendien

Landis & Gyr Stiftung vergibt wegen Corona mehr Werkstipendien

12. April 2021, 17:25 Uhr
Das Logo der Landis & Gyr Stiftung, die wegen Corona ihre Unterstützung für die Kultur erhöht hat.
© SLG
Die Landis & Gyr Stiftung hat für 2021 Werkstipendien im Umfang von 397'000 Franken vergeben. Die Gesamtsumme wurde damit nach Angaben der Stiftung vom Montag nahezu verdreifacht, dies wegen der Coronapandemie und deren Auswirkungen auf den Kulturbetrieb.

Die Gesamtsumme wird auf 25 Werkstipendien aus den Sparten Film, Komposition, Literatur, Tanz, Theater und Visuelle Kunst verteilt. Insgesamt waren 250 Bewerbungen eingegangen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 12. April 2021 17:51
aktualisiert: 12. April 2021 17:25