Zug

Mann verletzt sich bei Sturz von Gerüst lebensbedrohlich

5. Januar 2021, 16:10 Uhr
Der Arbeiter musste mit einem Helikopter in ein ausserkantonales Spital geflogen werden.
© Zuger Polizei
Ein Arbeiter ist am Dienstagmittag von einem Gerüst hinuntergestürzt. Der Unfall ereignete sich an der Dammstrasse in der Stadt Zug. Warum der 63-jährige Arbeiter einige Meter hinunterfiel, ist aktuell noch unklar. Er verletzt sich lebensbedrohlich.

Der Mann wurde von der Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen, wie die Zuger Polizei in einer Mitteilung schreibt. Gemäss der Mitteilung ereignete sich der Unfall kurz vor 11.00 Uhr.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 5. Januar 2021 16:04
aktualisiert: 5. Januar 2021 16:10