Anzeige
Oberägeri

Motorradfahrer kommt von Strasse ab und verunfallt schwer

21. August 2021, 18:04 Uhr
Ein Töfffahrer ist am Samstag von der Strasse abgekommen und in eine Tafel geprallt. Mit schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.
Der Motorradfahrer verunfallte auf der Ratenstrasse in Oberägeri schwer.
© Zuger Strafverfolgungsbehörden

Am Samstagnachmittag um 15:00 Uhr fuhr ein 64-jähriger Töfffahrer auf der Ratenstrasse von Oberägeri her kommend in Richtung Ratenpass. In einer Linkskurve hat der Lenker die Kontrolle über seine Yamaha veloren, ist von der Strasse abgekommen und in eine Richtungstafel geprallt.

Das Motorrad kam auf dem Feld zum Stillstand.
© Zuger Strafverfolgungsbehörden

Schliesslich kam das Motorrad im angrenzenden Feld zum Stillstand. Der 64-jährige Fahrer wurde beim Unfall schwer verletzt, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden in einer Mitteilung schreiben. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Zug wurde er mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance in ein ausserkantonales Spital geflogen.

Die Unfallursache ist noch unklar und wird abgeklärt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 21. August 2021 17:57
aktualisiert: 21. August 2021 18:04