Anzeige
Menzingen

Offenes Feuer in der Küche – eine Person im Spital

9. September 2021, 19:39 Uhr
In einem Mehrfamilienhaus in Menzingen entstand beim Kochen ein offenes Feuer. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Eine 21-Jährige musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Gemäss ersten Ermittlungen der Zuger Polizei ist beim Kochen etwas in Brand geraten. Die genaue Schadenssumme könne noch nicht beziffert werden.

Zum Brand kam es am Donnerstagabend in einer Wohnung im Quartier «Weid». Ein Atemschutztrupp konnte das Feuer rasch löschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste nach der Brandbekämpfung die Wohnung entraucht werden.

Eine 21-jährige Frau, die zum Zeitpunkt des Brandes in der Wohnung war, musste zur Kontrolle ins Spital eingeliefert werden.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 9. September 2021 19:37
aktualisiert: 9. September 2021 19:39