Sportschule

OYM-College in Cham eröffnet

4. September 2020, 17:18 Uhr
Bild der Eröffnung: Stephan Schleiss (Bildungsdirektor und Landamman), HP Strebel Bauherr und Initiant des OYM, Claudia Gasser (Vertreterin UBS)
© Jan Pegoraro
Die Eröffnung des Oym-College musste aufgrund der Coronakrise abgesagt werden. Intern wurde die Sportschule jedoch offiziell im kleinen Rahmen eröffnet.

Wegen der angespannten Corona-Situation wurde die für Freitag geplante Eröffnungsfeier des OYM-Colleges abgesagt. Dafür feierte man eine interne Eröffnung, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Hans-Peter Strebel, Bauherr und Initiant des OYM, zerschnitt das goldene Eröffnungsband. Anwesend waren auch Bildungsdirektor und Landammann Stephan Schleiss sowie Claudia Gasser, die Vertreterin der Sponsorin UBS. Geschäftsführer Benno Sidler leitete den Anlass.

Werbung

Quelle: Keystone-SDA

Sport und Bildung vereint

«Sport und Bildung passen gut zusammen», sagt Stephan Schleiss. Die Schule fördere junge Sporttalente. Indem die Jungathleten selbstständig und projektbezogen arbeiten, seien sie flexibler in der Ausbildung. Mit genug Eigenmotivation könnten sie den Spagat schaffen zwischen Sportprogramm und schulischen Zielen.

Gemäss des Initianten Hans-Peter Strebel sei das ein wichtiges Zeichen für die Zukunft, Sporttalente zu unterstützen. Die jungen Talente seien der Motor für den Fortschritt im Sport und sollten für die Zeit nach dem Spitzensport gerüstet sein. (kmu)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. September 2020 17:01
aktualisiert: 4. September 2020 17:18