Über 3 Promille

Polizei stoppt in Baar zwei alkoholisierte Autofahrer

3. Juni 2022, 10:36 Uhr
In der Gemeinde Baar hat die Zuger Polizei in der Nacht auf Freitag, 3. Juni 2022, zwei Autofahrern den Führerschein abgenommen. Das, weil beide Alkohol im Blut hatten.
Zwei alkoholisierte Lenker in einer Nacht hat die Zuger Polizei in Baar aus dem Verkehr gezogen. (Symbolbild)
© KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD

Kurz nach Mitternacht hielt eine Patrouille bei der Zugerstrasse in Baar einen Autofahrer zur Kontrolle an, so die Zuger Polizei in einer Mitteilung. Beim 38-jährigen Mann zeigte eine Atemalkoholmessung, dass er mit über drei Promille unterwegs war. Trotz des hohen Werts sei der Mann nicht wegen seines Fahrstils aufgefallen.

Auch ein 45-jähriger Autofahrer durfte ein paar Stunden später nicht mehr weiterfahren. Um 7 Uhr fiel sein Atemalkoholtest bei einer Verkehrskontrolle an der Florastrasse in Baar mit rund 1,2 Promille ebenfalls positiv aus. Beide Männer mussten ihren Führerschein abgeben.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 3. Juni 2022 10:35
aktualisiert: 3. Juni 2022 10:36
Anzeige