Millionen-Plus

Rosige Aussichten für den Kanton Zug

14. September 2022, 13:03 Uhr
Der Kanton Zug rechnet für das kommende Jahr mit einem grossen Plus. Konkret ist ein Ertragsüberschuss von über 250 Millionen Franken budgetiert.
Der Zuger Finanzdirektor Heinz Tännler kann ohne grosse Sorgen in die Zukunft blicken.
© KEYSTONE/Alexandra Wey
Anzeige

Dies sei darauf zurückzuführen, dass sich die Steuererträge besser entwickeln als ursprünglich angenommen, heisst es in einer Mitteilung des Kantons. Verantwortlich dafür seien unter anderem das Bevölkerungswachstum sowie Zuzüge von reichen Personen und Firmen.

Auch der Blick in die Zukunft kann der Kanton Zug relativ gelassen angeben. Mit rund eineinhalb Milliarden Franken Eigenkapital hätten sie ein solides Polster, um künftigen finanziellen Herausforderungen begegnen zu können, wird Finanzdirektor Heinz Tännler zitiert.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 14. September 2022 12:56
aktualisiert: 14. September 2022 13:03