Baar

Selbsttest beim Kantonsspital nur mit Voranmeldung

6. April 2021, 15:55 Uhr
Zubehör für einen Coronavirus-Selbsttest. (Archivbild)
© KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Das Zuger Kantonsspital rechnet mit einer grossen Nachfrage für Selbsttests, die ab morgen Mittwoch in Apotheken erhältlich sind. Deshalb werden die Selbsttests nicht bei der Apotheke vom Kantonsspital vergeben, sondern beim Impfzentrum in Baar.

Ab morgen Mittwoch dürfen Apotheken Selbsttests an die Bevölkerung abgeben. Das Zuger Kantonsspital rechnet mit einer grossen Nachfrage. Gemäss einer Mitteilung wird die Apotheke im Spital die Selbsttests nicht abgeben. Sie können stattdessen beim Corona-Testcenter an der Langgasse 40 in Baar, gleich beim Impfzentrum, bezogen werden.

Online-Anmeldung erforderlich

Die Selbsttests dürfen nur mit Online-Anmeldung bezogen werden. Ebenfalls muss das Krankenkassen-Chärtli gezeigt werden. Pro Person und Versicherungskarte können maximal fünf Selbsttests pro Monat bezogen werden.

Der Corona-Selbsttest ist nur für Personen gedacht, die keine Coronasymptome haben und keinen Kontakt zu Infizierten hatten. Personen mit Krankheitssymptomen sollen sich im Corona-Testcenter testen lassen.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. April 2021 15:55
aktualisiert: 6. April 2021 15:55