Stadt Zug

Sieben Kandidatinnen und Kandidaten wollen in den Stadtrat

26. Juli 2022, 11:58 Uhr
Am 2. Oktober 2022 wählt die Stadt Zug ihre Regierung für die kommenden vier Jahre. Bis am Montag, 25. Juli 2022, konnten die Parteien ihre Wahlvorschläge bei der Stadtkanzlei einreichen. Insgesamt kandidieren sieben Personen für die fünf Sitze.
Die Stadt Zug wählt am 2. Oktober den Stadtrat. (Archivbild)
© KEYSTONE/Martin Ruetschi

Neue und alte Gesichter wollen in die Zuger Stadtregierung. Insgesamt stehen am 2. Oktober sieben Personen zur Wahl für die fünf Stadtratssitze – drei bisherige und vier neue.

Die Kandidaten für den Stadtrat Zug

  • Eliane Birchmeier (FDP, bisher)
  • Urs Raschle (Die Mitte, bisher)
  • André Wicki (SVP, bisher)
  • Joëlle Gautier (GLP, neu)
  • Barbara Gysel (SP, neu)
  • Roman Küng (SVP, neu)
  • Etienne Schumpf (FDP, neu)

Kandidaten für das Amt des Stadtpräsidenten

Von den insgesamt sieben Kandidatinnen und Kandidaten kandidieren zudem vier für das Amt der Stadtpräsidentin oder des Stadtpräsidenten.

  • Eliane Birchmeier
  • Barbara Gysel
  • Urs Raschle
  • André Wicki

PilatusToday, Radio Pilatus und das Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 werden am 2. Oktober live über die Wahlen in der Stadt Zug berichten. Neben dem Zuger Stadtrat wählt die Bevölkerung in Zug am gleichen Tag auch das Zuger Stadtparlament sowie das Zuger Kantonparlament und die Zuger Kantonsregierung.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 26. Juli 2022 11:30
aktualisiert: 26. Juli 2022 11:58
Anzeige