140 neue Plätze

Stadt Zug baut Kinderbetreuung weiter aus

· Online seit 27.03.2024, 09:03 Uhr
Die Stadt Zug baut die schulergänzende Kinderbetreuung weiter aus. Auf das Schuljahr 2024/2025 schafft sie 140 neue Betreuungsplätze.
Anzeige

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Stadt das Angebot um 13 Prozent ausgebaut. Die 140 neuen Betreuungsplätze entsprechen einer Erhöhung von weiteren 11 Prozent, wie die Zuger Stadtregierung am Mittwoch mitteilte.

Der Ausbau im letzten Jahr führte laut Stadtregierung dazu, dass es in gewissen Quartieren keine Warteliste mehr gibt. Mit dem erneuten Ausbau würden diese auch in anderen Quartieren weiter reduziert. Konkret werden auf das neue Schuljahr hin im Schulkreis Zentrum, in Oberwil, in der Riedmatt und im Herti/Letzi weitere Betreuungsplätze geschaffen.

Bereits auf Anfang dieses Jahres hatte die Stadt Zug die Kitakosten um bis zu 25 Prozent gesenkt - um ein «bedarfsgerechtes Betreuungsangebot und erschwingliche Betreuungskosten» zu ermöglichen.

veröffentlicht: 27. März 2024 09:03
aktualisiert: 27. März 2024 09:03
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch