Zug

Töfffahrer mit schweren Verletzungen in Spital eingeliefert

18. Mai 2020, 09:46 Uhr
Ein Motorradfahrer verletzte sich in dieser Kurve schwer.
© Zuger Polizei
Ein Töfffahrer ist in einer Kurve gestürzt und ausserhalb der Fahrbahn in einen Stützpfosten geknallt. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend kurz vor 19 Uhr. Ein 35-jähriger Töfffahrer fuhr auf der Neuheimerstrasse von Baar Richtung Neuheim. In einer Linkskurve kippte er zu Boden und rutschte rund 30 Meter über die Strasse und prallte auf der rechten Seite in die Leitplanke.

Der Motorrad-Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht. Während der Bergung der Unfallaufnahme wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 18. Mai 2020 08:56
aktualisiert: 18. Mai 2020 09:46