Tennisturnier in Zug

Wie schlagen sich die Jungen gegen Top-Spieler?

27. Juli 2022, 09:21 Uhr
In Zug wird diese Tage Tennis auf höchstem Niveau gespielt. Das ATP Challenger-Turnier «Zug Open» wird zum ersten Mal durchgeführt und ist direkt das viertgrösste Turnier der Schweiz. Wir wollten wissen, wie sich der Nachwuchs gegen die Top-Spieler schlägt.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Kilian Feldbausch (16) spielt gegen Alexander Ritschard (28), der erst noch in Wimbledon gegen die Weltnummer vier, Stefanos Tsitsipas, angetreten ist. «Das ist genau die Chance, welche wir geben wollen», sagt Rainer Leemann, Mitglied des Turnierkomitees. Gedacht ist das «Zug Open» nämlich vor allem für junge Schweizer Spieler auf dem Weg an die Spitze.

Auch für Top-Spieler wie Alexander Ritschard ist ein solches Turnier wie das in Zug super: «Man kann gut Punkte sammeln und das Geld ist auch nicht schlecht.» Im Spiel gegen Kilian Feldbausch, die Nummer eins der Schweizer Junioren, verlor Ritschard den zweiten Satz. Ob der 16-Jährige ihm auch den Sieg abknüpfen konnte, erfährst du im obigen Beitrag.

Du willst auch ein Spiel am «Zug Open» sehen? Das Tennisturnier läuft noch bis am 31. Juli beim Tennisclub Zug.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 27. Juli 2022 08:18
aktualisiert: 27. Juli 2022 09:21
Anzeige