Anzeige
Die Mitte

Zuger CVP beschliesst Namenswechsel

2. Juni 2021, 07:29 Uhr
Die CVP Kanton Zug heisst ab 24. Juni 2021 neu Die Mitte Kanton Zug.
© KEYSTONE/Peter Schneider
Die CVP Kanton Zug heisst ab Ende Juni neu Die Mitte Kanton Zug. Die Delegierten haben den Namenswechsel deutlich abgesegnet. Den ersten Auftritt mit neuem Namen hat die Partei an der kommenden Sitzung des Zuger Kantonsparlaments.

Die Mutterpartei hat es bereits vorgemacht. Sie heisst seit Anfang Jahr nicht mehr CVP Schweiz, sondern Die Mitte. Einzelne Kantonalparteien sind der Mutterparte bereits gefolgt und haben ihren Parteinahmen ebenfalls gewechselt. Nun folgt auch die CVP Kanton Zug.

Die Delegierten haben am 1. Juni in Oberägeri beschlossen, ab 24. Juni 2021 unter dem Namen Die Mitte Kanton Zug aufzutreten. Der Entscheid fiel laut einer Mitteilung mit 87 Ja-Stimmen. Gegenstimmen gab es lediglich zwei, eine Person enthielt sich.

Weitere Ableger können folgen

Nun liegt der Ball bei den elf Ortsparteien. Sie können in den kommenden Wochen mit ihren Mitgliedern entscheiden, ob sie ebenfalls als Die Mitte auf der politischen Bühne auftreten werden. Den Vollzug bereits hinter sich gebracht hat die CVP Risch-Rotkreuz.

Nicht ganz so reibungslos wie im Kanton Zug verläuft der Namenswechsel im Kanton Luzern. Hier hat ein Gegner des Namenswechsels parteiintern Beschwerde eingereicht (PilatusToday berichtete).

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 2. Juni 2021 07:29
aktualisiert: 2. Juni 2021 07:29