Zentralschweiz
Zug

Zuger Golferin will an ihrem Heimturnier überzeugen – und Sponsoren anlocken

Traum von Profikarriere

Zuger Golferin will an ihrem Heimturnier überzeugen – und Sponsoren anlocken

· Online seit 19.08.2022, 05:44 Uhr
Viele junge Sportler und Sportlerinnen verfolgen den Traum einer Profikarriere. So auch die 20-jährige Golferin Elena Moosmann. Die Hünenbergerin gehört zu den besten Nachwuchsgolferinnen der Welt und will an ihrem Heimturnier überzeugen.
Anzeige

Vier bis fünf Mal ins Fitness, sechs Mal in der Woche golfen: Um ihr Ziel, Profi zu werden, zu erreichen, investiert Elena Moosmann viel, aber: «Da mir Golf Spass macht, könnte ich eigentlich jeden Tag golfen gehen.» Bald steht wieder das Heimturnier in Holzhäusern auf dem Programm. Da möchte die 20-Jährige ihr Potenzial wieder zeigen. Im vergangenen Jahr wurde sie Dritte.

Wechsel zu Professionals

Gerade zu Beginn der Sportkarriere sind gute Resultate auf dieser Stufe wichtig, weiss Mirjam Fassold, Medienchefin der VP Bank Swiss Ladies Open. «Sie ist eine der besten Amateurinnen weltweit und wechselt Ende Jahr zu den Professionals. Dann geht es nicht nur darum, dass sie ein Turnier gewinnt und gewisse Ehre und Titel erhält, sondern sie spürt es dann auch im Portemonnaie, ob sie gut oder weniger gut gespielt hat.» Deshalb sei es sehr wichtig, dass sie Erfahrung und Routine auf der Tour sammelt.

Sponsoren gesucht

Mit guten Resultaten will Elena Moosmann auch neue Sponsoren anlocken, diese benötigt die junge Athletin nämlich dringend. Denn ein Golferjahr kostet die Hünenbergerin über 50'000 Franken. «Das Turnier kostet ungefähr 2000 bis 3000 Franken und es sind 20 Turniere. Es summiert sich also.» Dazu kommen noch Kosten für das Training sowie Reise- und Spesenkosten.

Umso wichtiger ist eine gute Leistung am Heimturnier in Holzhäusern am 8. bis 10. September. Die 20-jährige Golferin Elena Moosmann wird alles geben.

(red.)

veröffentlicht: 19. August 2022 05:44
aktualisiert: 19. August 2022 05:44
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch