Zuger Letzibuzäli Zunft feiert ihren neuen Prinzen

12. Januar 2020, 18:39 Uhr
Werbung
Er ist der jüngste Prinz in der Geschichte der Narrenzunft

Am Samstagabend feierte die Zunft der Letzibuzäli die Inthronisation ihres neuen Prinzen. Bereits am Zuger Fasnachtsbeginn, am 11.11 um 11:11 Uhr gab die Zunft bekannt wer der neue Prinz wird. Es ist der 26-Jährige Gregor R. Bruhin. Er ist der jüngste Prinz in der Geschichte der Zunft. Nun wurde der neue Prinz im Theater Casino Zug Inthronisiert.

Ein Jahr lang ist nun Prinz Gregor I, das Oberhaupt der Zunft. Er führt in erster Linie durch die Fasnacht, hat jedoch keine Organisatorischen Aufgaben. Auch besucht der Prinz Schulhäuser und Bewohnerinnen und Bewohner der Stiftung Maihof in Zug. Die Zeremonie vom Samstagabend war umrahmt von einem grossen Fest mit Guggenmusik und diversen Show Acts bis spät in die Nacht hinein.

veröffentlicht: 12. Januar 2020 14:34
aktualisiert: 12. Januar 2020 18:39