Kanton Zug

Zuger Staatspersonal erhält keine Teuerungszulage

6. November 2020, 11:15 Uhr
Für das Zuger Staatspersonal gibt es eine Nullrunde. (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER
Die Angestellten des Kantons Zug erhalten auf 2021 keine Teuerungszulage. Dies hat die Kantonsregierung entschieden. Begründet wird die Nullrunde damit, dass die Löhne über dem Indexstand der Teuerung liegen würden.

Gemäss einer Mitteilung der Finanzdirektion vom Freitag stand der Teuerungsindex im September 2020 bei 98,5 Punkten. Die Löhne dagegen liegen demnach bei 100,4 Punkten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. November 2020 11:15
aktualisiert: 6. November 2020 11:15