Nach Olympia

Gold-Gisin: «Vielleicht falle ich für ein paar Tage ins Koma»

18. Februar 2022, 13:39 Uhr
Olympiasiegerin Michelle Gisin war bei ihrer Ankunft am Flughafen Zürich sehr emotional und konnte die Tränen kaum zurückhalten.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Besonders beim Anblick ihrer Mutter wird die 28-Jährige emotional. Diese habe sie während ihrer Erkrankung am Pfeifferschen Drüsenfieber im Sommer besonders stark unterstützt. Die Emotionen gibt's im Video.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday / Keystone SDA / CH Media Video Unit
veröffentlicht: 18. Februar 2022 09:05
aktualisiert: 18. Februar 2022 13:39
Anzeige