20 Jahre Wikipedia

Die kuriosesten Wikipedia-Einträge

15.01.2021, 08:26 Uhr
· Online seit 15.01.2021, 08:01 Uhr
Ohne Wikipedia wäre das Internet wohl nicht dasselbe. Immerhin gehört die freie Enzyklopädie zu den meistgenutzten Websites der Welt und hat den Umgang mit Wissen wesentlich beeinflusst. Heute, am 15. Januar 2021, feiert Wikipedia den 20. Geburtstag.
Anzeige

Das Prinzip von Wikipedia beruht darauf, dass einer anfängt und viele mitarbeiten und verbessern. Doch man weiss: «Viele Köche verderben den Brei.» Zum 20. Geburtstag von Wikipedia haben wir einige Artikel herausgesucht, wo sich ein «Koch» wohl einen Spass erlaubt hat.

Liste der Serienmörder nach Opferzahl

Ist ein Artikel unvollständig, findet man den Hinweis: «In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.» Ein Wikipedia-Editor dachte sich, es wäre sinnvoll, im Fall dieser Liste eine Präzisierung vorzunehmen und fügte hinzu: «Bitte ergänzt die Liste nicht, indem ihr Menschen tötet.»

Bundesstaat Missouri

Dieser Trunkenbold hat eine besondere Angewohnheit: «Mann, ich muss etwas zugeben. Immer wenn ich betrunken bin, mache ich Missouri auf Wikipedia ein kleines Stück grösser.»

Zum Vergleich die richtige Grösse Missouris:

Und weg ist es

Wem ist das nicht schonmal passiert. Ein, zwei falsche Klicks und plötzlich ist alles Geschriebene verschwunden. So scheint es auch diesem Wikipedia-Editor ergangen zu sein: «Oh Gott, ich wollte nicht alles löschen, nur einen Paragraphen. Hilfe.»

Willkommen im Fight Club

Der nächste Eintrag ist ein Insider für Filmfans. Die erste Regel des Fight Clubs im gleichnamigen Film ist einfach erklärt: «Die erste Regel des Fight Clubs lautet, ihr verliert kein Wort über den Fight Club.» Anscheinend gibt es unter Physikern einen ähnlichen Kodex, speziell bei der Thermodynamik.

Charlie Sheen

Mit «Two and a Half Men» wurde Charlie Sheen weltberühmt. Doch scheint Jake aus der Serie nicht der einzige «Half Man» zu sein. Laut diesem Wikipedia-Eintrag ist auch Charlie Sheen nur halb Mann. Die andere Hälfte, Kokain.

Writer's block

Viele Schriftsteller haben den sogenannten «Writer's block» schon am eigenen Leib erfahren. Damit ist gemeint, wenn man einfach nicht weiterschreiben kann, oder einem die Kreativität verloren geht. Dies scheint auch dem Verfasser des dazugehörigen Wikipedia-Artikels passiert zu sein.

Kollektivum (Collective Noun)

Leider kann ich euch nicht erklären, was das Kollektivum ist. Es war einfach zu langweilig zum Durchlesen. Anscheinend stehe ich damit nicht alleine da: «Junge, das ist so langweilig.»

Spass Beiseite, alles Gute zum 20. Geburtstag Wikipedia und vielen Dank an alle, die sich die Zeit nehmen, ihr Wissen mit der Welt zu teilen.

veröffentlicht: 15. Januar 2021 08:01
aktualisiert: 15. Januar 2021 08:26
Quelle: PilatusToday

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch