Twelve Points

Remo Forrer soll am ESC für die Schweiz Punkte einsacken

20.02.2023, 13:56 Uhr
· Online seit 20.02.2023, 10:45 Uhr
Der 21-Jährige aus Hemberg wird als Schweizer Act nach Liverpool reisen. Welcher Song er dabei singt, wird am 7. März bekanntgegeben.

Quelle: FM1Today

Anzeige

Jetzt steht es fest: Remo Forrer aus Hemberg wird stellvertretend für die Schweiz am Eurovision Song Contest auftreten! Der 21-Jährige gewann 2020 «The Voice of Switzerland» und konnte auch im letzten Jahr das deutsche Publikum beim Sieg des RTL-Formats «Zeig uns Deine Stimme» überzeugen.

Welcher Song Forrer zum Besten gibt, ist noch nicht bekannt. Am 7. März wird das Lied veröffentlicht. «Der Song bedeutet mir viel. Er hat definitiv Ohrwurmpotenzial und läuft mir schon seit Monaten nach», sagt der 21-Jährige zu «SRF 3».

Am 9. Mai gilts ernst: Im Halbfinal wird er das Lied zum ersten Mal auf der Bühne präsentieren. Wenn alles gut läuft, wird Forrer einen Platz im Final ergattern, das am 13. Mai ausgestrahlt wird. Im Anschluss heisst es dann hoffentlich ganz oft «12 Points go to Switzerland!»

Wir haben Remo Forrer auch schon zum Interview getroffen:

Quelle: FM1Today

veröffentlicht: 20. Februar 2023 10:45
aktualisiert: 20. Februar 2023 13:56
Quelle: FM1Today

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch