Welt

Tochter crasht BBC-Interview – schon wieder

«Hi Annie!»

Tochter crasht Live-Interview auf BBC – Moderator reagiert souverän

19.05.2021, 06:30 Uhr
· Online seit 18.05.2021, 20:25 Uhr
Home Office sei Dank: Die Tochter des biritschen Parlamentariers Jonathan Ashworth crashte ein Live-Interview des TV-Senders BBC. Fröhlich winkt sie in die Kamera, der Moderator reagiert sympathisch.

Quelle: FM1Today / BBC News

Anzeige

«Oh, schön deine Tochter zu sehen! Wir ruinieren vermutlich ihren Abend, weil ihr Vater die ganze Zeit im Fernsehen reden muss», sagt der BBC-Moderator, als Tochter Annie fröhlich in die Kamera winkt.

Sie sei sehr aufgeregt, sagt der Parlamentarier. «Heute war Leicester-City-Tag in der Schule, und morgen steht Leicester City im Cup-Final.» Und der BBC-Moderator antwortet: «Ah, das ist ein sehr guter Grund.»

Annie nutzt die Gunst der Stunde und winkt gleich nochmals in die Kamera. Der Moderator zum Schluss: «So, die Fussball-Einschaltung ist nun vorbei. Danke, Annie. Tschüss!»

Es ist nicht das erste Mal, dass Ashworths Kinder versehentlich auf dem TV-Bildschirm landen. Vor einem Jahr wollten sie ihrem Vater zeigen, was ihnen die Grossmutter zu Ostern schenkte. Auch das während eines Live-Interviews.

(rhy)

veröffentlicht: 18. Mai 2021 20:25
aktualisiert: 19. Mai 2021 06:30
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch