105 Tote bei Flugzeugunglück

12. Juni 2015, 09:15 Uhr
Anzeige

Beim Landeanflug auf den Flughafen der libyschen Hauptstadt Tripolis ist ein Passagierflugzeug explodiert. 105 Menschen waren an Bord der Maschine.

Gemäss einem Flughafensprecher hat lediglich ein achtjähriger Junge aus den Niederlanden überlebt. Das Flugzeug gehörte einer libyschen Fluggesellschaft. Die Maschine war aus Johannesburg gekommen. In Tripolis herrschte gutes Wetter mit einigen Wolken am Himmel.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:15