13 Millionen mehr für Sanierung des Bundeshauses

12.06.2015, 03:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Nationalrat hat als Erstrat Kredite von insgesamt 350 Millionen Franken für zivile Bauten des Bundes bewilligt. Darin enthalten ist ein Nachtragskredit von 13 Millionen Franken für den Umbau des Parlamentsgebäudes. Für die Mehrkosten verantwortlich sind unter anderem Sicherheitsmassnahmen und Auflagen der Denkmalpflege.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch