Diverse News

18 Jahre Zuchthaus für Bilkei gefordert

18 Jahre Zuchthaus für Bilkei gefordert

11.06.2015, 20:15 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Dübendorfer Tierarzt Gabor Bilkei soll für 18 Jahre ins Zuchthaus. In seinem Plädoyer forderte Staatsanwalt Pius Schmid ein Strafmass, das nur zwei Jahre unter der für vorsätzliche Tötung vorgesehenen Höchststrafe liegt. Das Verschulden des Angeklagten wiege äusserst schwer, sagte Schmid. Seine Vorkehrungen, mit denen er nach der Tat Spuren zu verwischen versuchte, zeugten von einer «enormen kriminellen Energie».

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:15

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch