23jähriger wird wegen geplantem Attenat auf Präsident Bush angeklagt

12.06.2015, 00:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Ein arabischstämmiger US-Bürger ist wegen mutmasslicher Beteiligung an der Vorbereitung eines Attentats auf Präsident George W. Bush im US-Bundesstaat Virginia angeklagt worden. Der 23-Jährige war am Vortag nach 20 Monaten Untersuchungshaft in Saudi-Arabien an die USA ausgeliefert worden. Ihm werde vor einem Gericht in Alexandria Verschwörung sowie Unterstützung von Terroristen zur Last gelegt, berichtete der US- Nachrichtensender CNN.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch