27jähriger Mann stirbt bei Unfall mit Sturmgewehr

12. Juni 2015, 07:45 Uhr

Im Kanton St. Gallen ist es zu einem tödlichen Unfall mit einem Sturmgewehr gekommen. Auf dem Parkplatz des Schiessstandes Bernhardzell wurde dabei ein 27jähriger Mann getötet. Laut Angaben der Kantonspolizei St. Gallen hatten das Opfer und ein 28jähriger Kollege eine Schiessübung absolviert. Auf dem Weg zurück zum Auto löste sich aus bisher ungeklärten Gründen aus dem Gewehr des 28jährigen ein Schuss und traf den zweiten Mann am Kopf. Mit der Rettungsflugwacht wurde er schwerverletzt ins Spital geflogen, wo er kurze Zeit später starb.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:45
Anzeige