Diverse News

5.4 Millionen für erste Entwirrung am Seetalplatz

5.4 Millionen für erste Entwirrung am Seetalplatz

12.06.2015, 05:35 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Luzerner Regierung treibt die geplante Sanierung des Seetalplatzes in Emmen voran. Sie beantragt dem Kantonsparlament einen Planungskredit von 5.4 Millionen Franken. Damit soll der Verkehrsknoten auf dem Seetalplatz entwirrt werden. Auf dem Seetalplatz sind im Durchschnitt täglich 50'000 Fahrzeuge unterwegs. Insgesamt rechnet die Regierung später mit Investitionen von 100 bis 130 Millionen Franken. Dazu gehören auch die Zufahrtsstrassen zwischen Luzern und Rothenburg.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:35

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch