Aborigines sollen offiziell anerkannt werden

12. Juni 2015, 03:55 Uhr
Anzeige

In Australien sollen die Ureinwohner – die Aborigines - offiziell anerkannt werden. Dies hat der australische Ministerpräsident Hohn Howard mitgeteilt. Sollte er bei den Parlamentswahlen siegen, so wolle er ein Referendum für die offizielle Anerkennung der Ureinwohner in der Verfassung ergreifen. Darin sollen Australier entscheiden, ob Aborigines und ihre Kultur in der Verfassung anerkannt werden sollen. Die Art und Weise wie die Aborigines bislang behandelt worden seien, nannte Howard den grössten Schandfleck in der Geschichte des Landes.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:55