Affäre um Polizeiübergriffe weitet sich aus

12.06.2015, 07:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Affäre um Uebergriffe der Polizei bei Protesten gegen den G-20-Gipfel vor zwei Wochen weitet sich aus. Die Londoner Polizei hat einen weiteren Beamten suspendiert. Auf neuem Videomaterial war zu sehen, wie der Polizist einer Frau ins Gesicht schlägt und ihr mit dem Schlagstock auf das Bein haut. Die Frau hatte ihn zuvor angeschrien. Vergangene Woche war ein Beamter suspendiert worden, weil er einen Zeitungsverkäufer zu Boden geschubst hatte. Kurz darauf brach dieser zusammen und erlitt einen Herzinfarkt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch