Albrecht fährt erstes Training nach Sturz in Kitzbühel

12. Juni 2015, 09:45 Uhr

Der Schweizer Skirennfahrer Daniel Albrecht ist zurück auf der Piste. Er bestritt in Lake Louise sein erstes Abfahrtstraining seit seinem brutalen Sturz im Januar 2009 in Kitzbühel. Albrecht verlor auf die Bestzeit bis ins Ziel 6 Sekunden. Das sei aber nebensächlich, sagte Albrecht nach dem Training, hauptsache er habe sich sicher und wohl gefühlt. Ob Albrecht die Weltcup-Abfahrt am Samstag bestreitet ist noch unklar.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:45