Am Ätna fliesst wieder Lava talwärts

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

Am Ätna fliesst nach dem gestrigen Erdbeben glühende Lava zu Tal. Nach einem kleineren Erdbeben wälzt sich die Masse mit einer Geschwindigkeit von einem Meter pro Sekunde die Hänge hinunter. Es bestehe aber keine Gefahr für die tiefer gelegenen Dörfer berichten die italienischen Behörden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00