Andreas Notter erholt sich von der Geiselhaft

12.06.2015, 07:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der gestern befreite IKRK-Mitarbeiter Andreas Notter bleibt vorläufig auf den Philippinen. Der Aargauer werde sich vorerst im Süden der Insel von seinen Strapazen erholen, sagte IKRK-Sprecher Florian Westphal. Es sei noch nicht klar, wielange Notter noch auf den Philippinen bleiben werde. Klar sei hingegen, dass sich alle weiterhin grosse Sorgen machten, um die verbliebene italienische Geisel in den Händen der Entführer.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch